Ausblick: der Mischmasch nach dem Sommerloch

Man steckt ja selber noch voll in der Inkubertät und dann ist plötzlich schon Nachwuchs da. Er tobt und kreischt, will Aufmerksamkeit -nachts, sonntags und im Urlaub. Vehaltensregel müssen verhandelt werden in Köln, Taschengeld festgelegt werden in Lissabon, Hausaufgaben betreut werden in Hamburg, Bewerbungen geschrieben werden in Zürich. Taufen werden eben nachgeholt und dann erblickt auch schon das Küken Sofia das Tageslicht. Das betahaus meistert die mehrfache Mutterschaft mit Bravour. Denn es hat ja an jedem Standort leidenschaftliche Erziehungsberechtigte.

Im betahaus| berlin wird also weiterhin die unbeschwerte Jugend zelebriert und nichts wird ausgelassen!

Man steckt ja selber noch voll in der Inkubertät und dann ist plötzlich schon Nachwuchs da. Er tobt und kreischt, will Aufmerksamkeit -nachts, sonntags und im Urlaub. Vehaltensregel müssen verhandelt werden in Köln, Taschengeld festgelegt werden in Lissabon, Hausaufgaben betreut werden in Hamburg, Bewerbungen geschrieben werden in Zürich. Taufen werden eben nachgeholt und dann erblickt auch schon das Küken Sofia das Tageslicht. Das betahaus meistert die mehrfache Mutterschaft mit Bravour. Denn es hat ja an jedem Standort leidenschaftliche Erziehungsberechtigte.

Im betahaus| berlin wird also weiterhin die unbeschwerte Jugend zelebriert und nichts wird ausgelassen! Dann lieber ein Mischmasch aus Allem:

Am 27. August hosten wir eine interaktive Installation und eine Party, denn doppelt hält besser: die brasilianische Forró-Tanzparty mit Livemusik und der Start des „mishmashme“ Filmprojektes durch Europa. Der Filmstudio-Bus tourt ab Ende August durch Europa, anschließend geht es durch die Luft und virtuell auf alle 7 Kontinente. Am nächsten Tag findet die Abschlussveranstaltung der Ferienuni für Kritische Psychologie bei uns statt. Es folgt der 2. ODC-Markt am 4. September bei dem es diesmal eine Videoinstallation von KS12 gibt!

Ganz im Sinne des Misch-Masch ist am nächsten Tag am 5. September ein „KustausstellungsWeinprobenMnikonzert“ im Haus.  Das betadinner wird 2 Monate alt, das Sandbox-Network belagert die 4. Etage, das betahaus vertritt Berlin beim PopUp Festival in Lissabon und der betapitch wird endlich eingeführt.

Die ‚Ausprobierphase‘ ist also noch lange nicht vorbei-trotz Nachwuchs-oder gerade deswegen! Wir sind alle sehr gespannt was alles noch spontan und kurzfristig ab September reinkommt und sind erstmal out of office.

Read Next


Comments

Leave a Reply

Yay! You‘ve decided to leave a comment. That‘s fantastic! Please keep in mind that comments are moderated and rel=“nofollow“ is in use. So, please do not use a spammy keyword or a domain as your name, or else it will be deleted. Let‘s have a personal and meaningful conversation instead. Thanks for dropping by!